Anmeldung

Anmeldungsmodalitäten

Die Anmeldung kann online, per Fax oder postalisch erfolgen. Die Teilnehmerzahlen sind begrenzt, daher wird die Anmeldung in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Teilnahme- und Zahlungsbedingungen als verbindlich an. Nach Eingang der Anmeldung erhalten sie eine Anmeldebestätigung sowie eine Rechnung.

Zahlungsmodalitäten

Der Teilnehmer bzw. dessen Arbeitgeber ist Rechnungsempfänger und verpflichtet sich, die Teilnahmegebühr unmittelbar auf das in der Rechnung angegebene Konto des Bildungsträgers zu überweisen.

Rücktritt

Der Teilnehmer hat das Recht, ohne Berechnung von Kosten von diesem Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach Abschluss zurück zu treten, wenn der Vertragsabschluss zumindest 6 Wochen vor dem vorgesehenen Fortbildungsbeginn erfolgt. Bei einem späteren Rücktritt zwischen 4 Wochen und 7 Tagen vor Fortbildungsbeginn werden 20% der Fortbildungsgebühr erhoben, es sei denn, der für den Teilnehmer reservierte Platz kann noch anderweitig besetzt werden.
Bei einer Absage der Teilnahme durch den Teilnehmer nach diesem Zeitpunkt oder im Falle eines Abbruchs der Fortbildung durch den Teilnehmer aus von ihm zu vertretenden oder in seiner Person liegenden Gründen bleibt der Teilnehmer zur Entrichtung der vollen Fortbildungsgebühr verpflichtet.

Änderungen

Muss die Fortbildung wegen Nichterreichen einer mindest Teilnehmerzahl oder aus unvorhergesehenen Gründen (z. B. wegen Erkrankung eines Dozenten) kurzfristig abgesagt werden oder kann sie aus solchen Gründen nur mit erheblichen zeitlichen Verschiebungen von mehr als einer Woche durchgeführt werden, erfolgt eine sofortige Benachrichtigung der Teilnehmer.

 

Online Anmelden

 

Anmeldeformular als PDF

 

Tel:  0202 478247 6118

Fax:  0202 478247 6119

Mail: christine.ansorge@bergische-diakonie.de