Kommunikation - Menschenkenntnis - Selbstvertrauen

Was müssen Betreuungskräfte oder Alltagsbegleiter (§ 87 b SGB XI) eigentlich besonders gut können? ---  Die wichtigste Fähigkeit: Sie müssen Experten in der Kommunikation sein!

In dieser Fortbildung möchten wir den Teilnehmenden einen tieferen Einblick in die Grundlagen menschlicher Kommunikation vermitteln. 

  • Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, damit Kommunikation gelingt?
  • Wann misslingt Kommunikation, was sind unsere typischen Fehler, wie wirken sie sich aus und wie kann ich sie vermeiden?
  •  

 

Anhand von Fallbeispielen aus der Praxis, Rollenspielen und Übungen macht J. Hennlich die Bedingungen gelingender Kommunikation für die TeilnehmerInnen erlebbar. Darüber hinaus soll ein tieferer Einblick in die eigenen Fähigkeiten zur Deutung nonverbaler Kommunikationssingnale vermittelt werden. Dazu befassen wir uns ganz praktisch mit unserer Fähigkeit, anderen Menschen empathisch zu begegnen und sie sogar äußerst treffsicher einzuschätzen.  

Umfang: Zweitägiges Seminar / 16 Unterrichtseinheiten
jeweils 09.00 - 16.00 Uhr
Ort: Bergische Diakonie Aprath
Bildungszentrum
Hofkamp 108
42103 Wuppertal
Dozent: Jochen Hennlich
Psychotherapeut
Kosten: 170,00 €, inkl. Mittagsbuffet
Termin: 07.08.2019 bis 08.08.2019

Aktuelles

Es gibt neue Fortbildungen für Betreuungskräfte (§ 43 b, SGB XI) für 2019 :

zur Übersicht:

Leitbild

Fortbildungs-Programm