Das tut gut – Wohlfühlangebote für Menschen mit Demenz gestalten

Menschen mit Demenz stehen oft unter Dauerstress, sind unruhig, aufgeregt oder ängstlich. Sie drücken das Stresserleben in ihrer inneren Welt über ihren Körper aus - die Anspannung zeigt sich im erhöhten Muskeltonus, in fahrigen Gesten oder einer lauten Stimme.

Entspannungsangebote habe eine beruhigende, lockernde oder anregende Wirkung auf den ganzen Menschen. Sie verbessern die Lebensqualität und Kommunikation untereinander und tragen zum Wohlgefühl von Menschen mit Demenz bei.

Im Rahmen dieses eintägigen Workshops lernen die Teilnehmer/innen verschiedene Entspannungstechniken im Umgang mit Menschen mit Demenz kennen. Vorgestellt werden Wohlfühlmassagen mit und ohne Hilfsmittel. Hinzu kommen Entspannungsdüfte und der Einsatz von Entspannungsmusik. Bei allen Möglichkeiten geht es um „Entspannung im Augenblick“, die in alltäglichen Situationen umgesetzt werden kann.

Ziele der Fortbildung:

  • Kennenlernen von Stressoren und Stressverhalten von Menschen mit Demenz
  • Ressourcenorientierte und typgerechte Entspannungsmöglichkeiten finden und einsetzen
  • Kennenlernen von Wohlfühlmassagen, Entspannungsdüften und Entspannungsmusik für Menschen mit Demenz.

 

Methoden der Fortbildung:

Theoretische Einführung, praktische Übungsphasen zum Einsatz von Wohlfühlmassagen mit und ohne Hilfsmittel, Kennenlernen von Entspannungsdüften, Einsatz von entspannender und anregender Wohlfühlmusik.

Die Teilnehmer/innen werden gebeten ein Handtuch mitzubringen.

Zielgruppe:

Mitarbeitende in der sozialen Betreuung, Demenzbegleiter und andere Interessierte

Umfang: Zweitägiges Seminar / 16 x 45 Minuten
jeweils 09.00 - 16.00 Uhr
Termin: 12.02.2020 bis 13.02.2020
Veranstaltungsort: Bergische Diakonie
Bildungszentrum
Hofkamp 108
42103 Wuppertal
Dozentin: Silvia Steinberg, Gesundheitsberaterin, Diplom-Theologin, Trainerin für Kreativität und Ganzheitlichkeit, Systemischer Coach, Naturführerin
Kosten: 195,00 € (inkl. Mittagessen)

Aktuelles

Neue Fortbildung ab Januar 2020:

Psychosoziale Ersthilfe im Betrieb

Leitbild

Fortbildungs-Programm