Traumata im Alter

Hilfen in der Begleitung von traumatisierten alten Menschen

Bis zu zwei Drittel der alten Menschen, die den 2. Weltkrieg erlebt haben, sind durch diese Erfahrungen traumatisiert worden. Als Kinder oder vergewaltigte Frauen, als Soldaten oder Flüchtlinge, als unmittelbar Betroffene oder Zeugen. Das sind die Jahrgänge bis 1946. Jahrzehntelang haben die meisten die schlimmen Erfahrungen verdrängt oder halbwegs kontrolliert. Doch mit nachlassender Kraft werden die Traumafolgen stärker und bestimmen Verhalten und Gefühle.

Ziele und Inhalt:

Die Teilnehmenden erhalten theoretische Einführungen zu den Themenbereichen:

  • Trauma, Trauma- Erleben, Traumafolgen im Alter, Neutraumatisierungen im Alter
  • Die Zeit danach und das Beziehungserleben
  • Verbindungen zu Demenz, Zusammenhänge, Abgrenzungen 
  • Transgenerative Traumaweitergabe

Anhand von praktischen Beispielen aus der alltäglichen Arbeit werden wir an einem professionellen Umgang mit betroffenen alten Menschen arbeiten, damit sie mit den Folgen der Traumatisierung nicht allein bleiben. Welche Hilfen können Mitarbeiter/innen in der Altenhilfe diesen Menschen geben? Dieser Frage werden wir gemeinsam praxisnah, aktiv in Kleingruppen und Übungseinheiten nachgehen. Ebenso sind Möglichkeiten zur Entlastung und Selbstfürsorge der begleitenden Mitarbeiter/innen Teil dieser beiden Fortbildungstage.

Die Teilnehmenden werden gebeten, bequeme Kleidung zu tragen und Socken mitzubringen.

Umfang: Zweitägiges Seminar / 16 Unterrichtseinheiten
jeweils 09.00 - 16.00 Uhr
Ort: Bergische Diakonie Aprath
Bildungszentrum
Hofkamp 108
42103 Wuppertal
Dozentin: Petra Klee-Krieger
Fachtherapeutin Demenz
Traumaexpertin in der Altenhilfe
Physiotherapeutin und Heilpraktikerin (Physiotherapie)
Bobath-Therapeutin
Qualified Therapeutic Touch Practitioner
Kosten: 170,00 €, inkl. Mittagsbuffet
Termin 2018: 06.09.2018 bis 07.09.2018
Termin 2019: 18.02.2019 bis 19.02.2019
   
   
   
   

Aktuelles

Es gibt neue Fortbildungen für Betreuungskräfte (§ 43 b, SGB XI) für 2019 :

zur Übersicht:

Leitbild

Fortbildungs-Programm