Religion und Spiritualität

Silvia Steinberg

Fortbildung für Betreuungsassistent*innen und Pflegemitarbeiter*innen

Erfahrungen mit Religion und Spiritualität prägen das Leben vieler Menschen in den Altenheimen. Diese können eine Ressource aber auch eine Belastung im Angesicht von Verlust, Schmerzen und Alter sein. Die Begleiter*innen alter Menschen können religiöse Themen kreativ in der Aktivierung einsetzen und stärkende Rituale entlang des christlichen Jahreskreises anbieten. Sie können einfühlsam zuhören und einen Raum für die Fragen am Ende des Lebens schaffen.

Ziele:

Die Teilnehmenden...

  • ...verstehen den Unterschied zwischen Spiritualität und Religiosität
  • ...erfahren mehr über die religiöse Lebenswelt alter Menschen
  • ...lernen stärkende Symbole, Gebete und Rituale für den Alltag kennen
  • ...lernen die Inhalte kirchlicher Feste im Jahreskreis kennen

Inhalte:

  • Haltung des Zuhörens und Daseins 
  • Christliche Feste und Brauchtum im Jahreskreis
  • Stärkende Symbole, Gebete und Rituale für den Alltag

Ausgehend von der christlichen Perspektive werden in dieser Fortbildung auch die Sichtweisen anderer Religionen und spiritueller Orientierungen berücksichtigt.

Umfang: zweitägige Fortbildung / 16 x 45 Minuten
jeweils 09.00 - 16.00 Uhr
Termin: 02.11.2020 bis 03.11.2020
Veranstaltungsort: Bergische Diakonie Aprath
Bildungszentrum
Hofkamp 108
42103 Wuppertal
Dozentin: Silvia Steinberg, Dipl. Theologin, Gesundheitsberaterin, Trainerin für Kreativität und Ganzheitlichkeit
Kosten: 185,00 € (inkl. Mittagsbuffet)

Aktuelles

Neue Fortbildung ab Januar 2020:

Psychosoziale Ersthilfe im Betrieb

Leitbild

Fortbildungs-Programm